Volkszählung auf Bhutanesische Art

Allgemein

Wie zählt man in der Schweiz die Bevölkerung? Genau, die Gemeinden führen Register und liefern Zahlen. Wie zählt man in Bhutan die Bevölkerung? Genau, man gibt jedem Bhutanesen drei Tage frei, bittet sie, zuhause zu bleiben, und stellt an jedem bevölkerten Ort Leute hin, die von Hand die Angaben der Menschen aufnehmen.

Nein. Das ist kein Witz. Das wird hier tatsächlich so gemacht.

Die Studierenden des RTC durften den Campus während diesen drei Tagen nicht verlassen. Sie haben es jedoch trotzdem gemacht.

Die Staatsangestellten kamen auf den Campus. Dort gingen sie von Zimmer zu Zimmer und nahmen die Angaben der Studierenden auf. Und wenn jemand nicht anwesend war? Weiss ich auch nicht.

Ich bereiste an diesen Tagen das Land. In Trongza, einer „Stadt“, sind wir dann einem Volkszähler begegnet (s. Beitragsbild). Dort nahm diese Person die Daten meines Kollegen auf. Ob er irgendwie am College auch erfasst wurde? Keine Ahnung. (Das wissen die vermutlich selbst auch nicht.)

Als ich unterwegs war, rief mich meine Gastmutter an. Die Volkszähler waren gerade an der Haustüre. So musste ich per SMS meine Studenten-Nummer angeben.

Hmmm… Wie viele Bewhoner gibt es wohl nun in Bhutan? Bin ja mal gespannt…


Ozzie Kuda

Ozzie Kuda

Lebt vom März 2017 bis Juli 2017 als Student in Bhutan. Möge das Glück mit dir sein.
http://www.hellobhutan.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.